"Die Piroge"

FILM-TREFF Zähringen

„La Pirogue“ erzählt von dem Fischer Baye Laye, der sich widerwillig als Kapitän anheuern lässt, um eine Gruppe von Migranten über den Atlantik zu den Kanarischen Inseln zu bringen - in einem schlichten Motorboot. An Bord befinden sich dreißig Männer unterschiedlicher Herkunft, die sich kaum verständigen können. Sie alle haben teuer bezahlt für die Überfahrt. Sie alle haben Pläne, träumen von Karrieren als Fußballer und Musiker oder einfach nur davon, auf einer spanischen Gemüseplantage ein vernünftiges Auskommen zu finden. Und sie haben Angst.

2006, erreichten 32.000 Flüchtlinge unter Führung senegalesischer Fischer die Kanaren. Über 1000 Migranten sind im selben Jahr ertrunken und Tausende gelten als vermisst.   „La Pirogue“ erhellt was hinter diesen Zahlen steckt.

Datum: 
Montag, 5 November, 2018 - 19:00 bis 22:00
Veranstaltungsort: 
Cafeteria des Zähringer Treff, Zähringerstraße 346, 79108 Freiburg
Leitung: 
Margarete Jauernig M.A.
Veranstalter: 
Zähringer Treff
Kosten: 
keine
Anmeldung: 
keine erforderlich