Symposium "Welt im Wandel"

Tagesworkshop für eine lebenswerte Zukunft

Unsere Gesellschaft und die ganze Welt stehen vor großen sozialen und ökologischen Herausforderungen. Dieser Tagesworkshop bietet die Chance, in Gemeinschaft mit anderen, zur aktuellen Situation eine konstruktive und ermutigende Perspektive einzunehmen. Wir machen uns den momentanen Zustand der Welt fühlend bewusst und reflektieren, wie es so weit kommen konnte. Gemeinsam entwickeln wir positive Visionen vom Leben auf der Erde: Ein Leben, das für alle langfristig ökologisch nachhaltig, sozial gerecht und sinnerfüllt ist. Daraus können kraftvolle persönliche und kollektive Veränderungen erwachsen. Das Symposium ist die deutsche Version des „Awakening the Dreamer“-Programms der Pacha Mama Alliance, welches weltweit angeboten wird. Es arbeitet mit Kurzfilmen, Gruppeninteraktionen, Reflexionen und tiefenökologischen Übungen (nach Joana Macy).

Verpflegung für die Mittagspause bitte selbst mitbringen oder in der Umgebung etwas besorgen. Für Getränke und was zum Knabbern in den Pausen ist gesorgt, bitte eigene Tasse oder Glas mitbringen!

In Kooperation mit www.be-the-change.de

Direkter Link zur Anmeldung: www.beziehung-leben-freiburg.de

Datum: 
Samstag, 9 November, 2019 - 10:00 bis 18:00
Veranstaltungsort: 
Goethe-Gymnasium, Holzmarkt 5
Leitung: 
Ariane Mausolf, Sonja Sobotta und Team
Kosten: 
15–50 € nach Selbsteinschätzung
Anmeldung: 
erforderlich. Direkter Link siehe oben im Text.