Mein Freund der Baum

Die Kastanienbäume sind krank, deshalb werfen sie schon im Sommer ihre Blätter ab. Die Miniermotte und ein Bakterium schwächen sie schon seit Jahren.

Zur Mittagszeit wollen wir uns gemeinsam treffen und ein Zeichen für unsere Verbundenheit setzen.

„Ich sehe dich und ich sehe du bist krank. Ich schaue nicht weg. Ich stehe bei dir."

Diese halbe Stunde ist als ein offener Raum gedacht, in dem jede*r achtsam kommen und gehen kann. Es gibt keine Vorgaben. Mein Wunsch ist, dass ein freier Raum entstehen kann, für einen persönlich individuellen und stillen Ausdruck. Wenn daraus etwas gemeinsames entsteht, so ist dies willkommen.

Ich freue mich auf diese Zeit der Verbundenheit.

Täglich von 12:45-13:15

Datum: 
Sonntag, 3 November, 2019 - 12:45 bis Sonntag, 10 November, 2019 - 13:15
Veranstaltungsort: 
Am alten Friedhof beim Kastanienplatz
Leitung: 
Heide Steiner
Veranstalter: 
Heide Steiner, Visionssuche
Kosten: 
kostenlos
Anmeldung: 
nicht erforderlich