• Herzmeditation nach Dr. Laskow

    von 7.30 bis 8 Uhr von 7. bis 10. November

    Liebe ist die stärkste heilende Energie im Universum und Katalysator für jede Art von Transformation und Weiterentwicklung. Unsere Unfähigkeit, uns selbst zu lieben oder Liebe von anderen zu empfangen, ist die Quelle der meisten unserer persönlichen sowie beruflichen Probleme.
    Diese Übungen von Dr Laskow, die Meditation und die Vergebung, bieten eine Möglichkeit, die innere Stille und den innere Frieden zu pflegen, und somit auch die Beziehungen zu sich selbst und Anderen zu optimieren, in besseren, gesunderen Gleichgewicht zu bringen.

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 07:30 bis Donnerstag, 10 November, 2022 - 07:30
    Veranstaltungsort: 
    online
    Leitung: 
    Anita Olland von Verein Schwere's Los
    Veranstalter: 
    Anita Olland für Schere's Los: ao@anita-olland.com
    Kosten: 
    kostenlos
    Anmeldung: 
    Anmeldung per Email um den link zu bekommen erforderlich
  • Stadtretreat

    Wir sitzen für eine halbe Stunde gemeinsam in stiller Meditation und tauschen uns anschließend im achtsamen Dialog aus. Jedes der Treffen kann einzeln besucht werden.
    Montag bis Freitag täglich von 11 - 12:30 Uhr.

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 11:00 bis Freitag, 11 November, 2022 - 12:30
    Veranstaltungsort: 
    Franziskussaal, Prinz-Eugen-Str. 2
    Leitung: 
    Michael Schweiger, Dr. Johannes Latzel und Team
    Veranstalter: 
    Initiativ-Team Woche der Stille
    Kosten: 
    Eintritt frei
  • Zur Ruhe kommen am Mittag

    Impulse zu Stille und Musik (nicht am Mittwoch)

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 12:00 bis Freitag, 11 November, 2022 - 12:15
    Veranstaltungsort: 
    Freiburger Münster
    Veranstalter: 
    c-punkt Münsterforum
    Kosten: 
    Eintritt frei
  • The Citizen Is Present - Stille in Begegnung

    Zwei Stühle, ein roter Teppich. Und Zeit einem Menschen in die Augen zu sehen.

    Stille in Beziehung
    Stille verbinden wir häufig mit einem inneren Rückzug, einem Sein für sich.
    Ist diese Stille auch in Beziehung möglich? Im direkten Augenkontakt zu einer Person, die mir eventuell völlig fremd ist?
    Was geschieht in einem „Augenblick“ in dem sich zwei Menschen in Stille begegnen?

    Martin Bruders und Axel Perinchery sind die Gründer von The Citizen is Present, einem Projekt das mittlerweile in über 25 Städten in Deutschland und der der Schweiz sowie auf der UN Klimakonferenz in Madrid 2019 stattgefunden hat. The Citizen is Present ist eine Gruppe von Menschen, die die Werte Achtsamkeit, Mitmenschlichkeit und soziale Verantwortung teilen und in dem einfachen Setting: Zwei Stühle, ein roter Teppich - Stille und zwei Menschen im Augenkontakt, künstlerisch zum Ausdruck bringen möchten.
    Wir sind sehr glücklich, dass diese Aktion auch dieses Jahr in der Johanneskirche stattfinden kann. Wir laden sie herzlich ein uns dort zu begegnen - in geteilter Stille.
    MO bis FR jeweils 14.00 - 17.00 Uhr

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 14:00 bis Freitag, 11 November, 2022 - 17:00
    Veranstaltungsort: 
    Johanneskirche - Günterstalstraße - Freiburg
    Leitung: 
    Martin Bruders und Axel Perinchery
    Kosten: 
    kostenlos
  • Herzmeditation nach Dr Laskow

    von 8.50 bis 9.30 Uhr am Donnerstag 10. November 2022. Bei Informa Elzach : https://informa-elzach.de/

    Anita Olland, in Kooperation mit Informa in Elzach, einen Ort um etwas Gutes für die Gesundheit, mit insbesondere ein vielfältiges Angebot für einen gesunden Rücken, zu tun.
    Die Herzmeditation kommt aus der Holoenergetic® von Dr Leonard Laskow, der 30 Jahren lang über die Herzintelligenz geforscht hat.
    Liebe ist die stärkste heilende Energie im Universum und Katalysator für jede Art von Transformation und Weiterentwicklung. Unsere Unfähigkeit, uns selbst zu lieben oder Liebe von anderen zu empfangen, ist die Quelle unsere innere Frieden und Freiheit und einen Hebel unserer Weiterentwicklung.
    Mehr Infos unter : https://anita-olland.com/holoenergetic_de.php
    und https://www.youtube.com/watch?v=lVKgMR9HyGY
    Nach der Herzmeditation ladet Andrea Hin, Inhaberin von Informa, im „Yoga sanft“ Kurs von 9.30 bis 11 Uhr mitzumachen.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 08:45 bis 09:30
    Veranstaltungsort: 
    Bei Informa Schwarzwaldstr. 6 D-79215 ELZACH
    Leitung: 
    Anita Olland - https://anita-olland.com/begleitung.php
    Veranstalter: 
    Anita Olland, in Kooperation mit Informa in Elzach
    Kosten: 
    Gratis
    Anmeldung: 
    erforderlich unter ao@anita-olland.com
  • Lausche deinem Körper

    Jin Shin Jyutsu und feinstoffliche Körperarbeit beinhalten den gleichen Kern: das Leben in uns zu empfangen und zu spüren, sodass es wieder in seinen natürlichen Fluss kommen kann.

    "Je mehr geordnete feinstoffliche Bewegung in uns ist, umso mehr erleben wir die eigene AnWESENheit". Es liegt mir am Herzen, die Woche der Stille als Anlass zu nehmen, um Deine eigene Anwesenheit zu unterstützen, mehr Platz in deinem Alltag zu nehmen.

    Dafür biete ich am Dienstag der 8.11 sowie am Donnerstag der 10.11, jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr, die Möglichkeit an, Termine zu vereinbaren. Besonders während die Woche der Stille ist der Ausgleich einer Behandlung auf Spendenbasis gedacht.

    Für mehr Informationen über meine Arbeit, kannst Du meine Website besuchen: https://astridcoue.wixsite.com/webseite 

    Wenn Du Dich angesprochen fühlst, kannst Du mich gerne anschreiben oder anrufen.
    Ich freue mich darauf, Dich dabei zu unterstützen, wieder in Deinen natürlichen Fluss zu kommen!

    astrid.coue@hotmail.fr
    +49 177 401 4445 od. +33 7 66 50 22 46

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 09:00 bis 19:00
    Veranstaltungsort: 
    Klarastraße 94 - Meditations und Kommunikationsraum
    Leitung: 
    Astrid Coué
    Kosten: 
    Auf spendenbasis - [30-70]€
    Anmeldung: 
    astrid.coue@hotmail.fr
  • In Stille

    ANKOMMEN IN MEINER WAHREN GRÖSSE

    Über eine Reise in unser magisches Herz, tauchen wir ein in das eigene mystische „Ich bin“...

    ... bereit für die gemeinsame Zeit jede Identifizierung loszulassen, einzutauchen in unser wahres Sein, grenzenlos und ewig, eins mit allem, was ist und nicht ist zugleich.

    Dein menschliches Erleben wagt es, tief verbunden im Herzen, sich einzulassen auf Nicht-Wissen, auf Nicht-Tun, auf Einfach-Geschehen-Lassen.

    Hier erwacht nachhaltig die Er-Innerung, dass wahrhaftig alles möglich, Du selbst unendliche Schöpferkraft, Liebe und Fülle bist, die Ausdruck finden will.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 14:30 bis 16:00
    Veranstaltungsort: 
    Yogazentrum Freiburg Marie-Curie Str. 3 79100 Freiburg
    Leitung: 
    Satya Wilmsen
    Veranstalter: 
    www.satyawilmsen.com
    Kosten: 
    15/10 nach Selbsteinschätzung
    Anmeldung: 
    erbeten an mail@satyawilmsen.com
  • Klassische Musik als erfüllte Stille erleben

    Achtsames Musikhören um 15:15h und 19.30h, jeder Termin (Dauer 90 Minuten) einzeln buchbar

    Den Tönen der Musik nachlauschen. Sie mit Achtsamkeit und Freude aufnehmen. Sich in Stille von ihnen erfüllen lassen.
    Mit den einfachen Schritten der Musicosophia-Hörmethode nähern wir uns durch wiederholtes meditatives Hören dem Wesen der Musik. Dafür sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig. Wir lernen den Aufbau eines kleinen Musikstücks kennen und verfolgen seine Melodien anhand aufgezeichneter Linien. Schließlich spüren wir mit einfachen Gebärden den Stimmungen und musikalischen Kräften nach. So verinnerlichen wir die Musik und lassen sie in Stille in uns nachklingen.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 15:15 bis 21:00
    Veranstaltungsort: 
    Musicosophia-Schule, Finkenherd 6, 79271 St. Peter www.musicosophia.org
    Leitung: 
    Carola Zenetti, Seminarleiterin der Musicosophia-Schule
    Veranstalter: 
    Musicosophia-Schule St. Peter
    Kosten: 
    Eintritt frei, Spenden willkommen
    Anmeldung: 
    T. 07660 / 581 oder carola@musicosophia.de
  • Liebevoll gedenken: Ein Lichterritual für alle Verstorbenen

    Eine besondere Zeit...

    Die Tage Ende Oktober/Anfang November haben eine ganz besondere Bedeutung. Die Kelten feierten zu dieser Zeit das Fest Samhain, den Beginn des neuen Jahres. Für sie begann der neue Jahreszyklus mit Rückzug und Abschied - so wie es die Natur vorlebte. Nur durch Loslassen kann Neues entstehen... Die herabfallenden Blätter des alten Jahres bereiten den Boden für die keimenden Samen des neuen Jahres. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch der Verstorbenen gedacht - man nahm wahr, dass die Tore zur "Anderswelt" weit offen waren und spürte die Verbindung ganz besonders.

    Auch im Christentum wurde die spezielle Energie dieser Tage aufgegriffen und die Feierlichkeiten Allerheiligen und Allerseelen am ersten und zweiten November kultiviert. Traditionell wird auf die Gräber gegangen um sie zu schmücken und den geliebten Verstorbenen zu gedenken.

    Herzliche Einladung zum gemeinsamen Ritual

    Wir kommen in diesen besonderen Tagen zusammen und gestalten gemeinsam ein Lichterritual zum Gedenken an all jene, die bereits gegangen sind und die uns fehlen. Der Alte Friedhof in Freiburg-Herdern ist ein wunderbar stiller und zugleich kraftvoller Platz mitten in der Stadt.

    Du kannst den Namen von einer oder mehreren verstorbenen Personen mitbringen und sie Teil des Rituals werden lassen. Lass dich von mir sanft begleiten mit ausgewählten Worten und Raum für Stille. Lass dich berühren von dem Spiel aus Licht und Dunkelheit.

    Treffpunkt ist auf dem Alten Friedhof in Freiburg-Herden vor der Michaelskapelle (Nahe Eingang Karlstraße). Ankommen bitte ab 16:45 - um 17 Uhr laufen wir dann gemeinsam zum Ritualplatz (daher bitte pünktlich da sein). Beginn des Rituals ist gegen 17 Uhr.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 16:45
    Veranstaltungsort: 
    Alter Friedhof Freiburg-Herden
    Leitung: 
    Emilia Kappel, Trauerbegleiterin und Trauerrednerin
    Veranstalter: 
    www.dieliebebleibt-trauerbegleitung.de
    Kosten: 
    Keine - ich freue mich aber über eine Spende in die Schatulle, die ich im Anschluss herumgebe.
    Anmeldung: 
    Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.
  • Hatha-Yoga zum 7. Chakra

    mit der Qualität Stille

    Eine Qualität des Kronenchakras, die Stille, wird uns durch diese Stunde begleiten.
    Durch bewusste Atemlenkung (Pranayama) kommen dein Körper und deine Gedanken immer mehr zur Ruhe. Die achtsam angeleiteten Übungen (Asanas) ermöglichen die Wahrnehmung des eigenen Körpers im aktiven Tun. Anschließende Ruhephasen in Stille eröffnen den Raum Geschehen zu lassen und das Erfahrene zu integrieren und zu vertiefen.
    Die Stunde schließt mit einer angeleiteten Entspannungsübung und geführter Phantasiereise zum 7. Chakra.
    Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Aus hygienischen Gründen bitte ein eigenes Tuch o.ä. zur Auflage auf die Yogamatte mitbringen. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 18:00 bis 19:30
    Veranstaltungsort: 
    Yorckstr. 23, 79110 Freiburg
    Leitung: 
    Renate Spitzmesser
    Veranstalter: 
    Lotus-Yoga; www.lotusyoga-freiburg.de
    Kosten: 
    Spendenbaisis
    Anmeldung: 
    lotusyoga-freiburg@gmx.de oder 01577 7821418
  • Von vor dem Sturm

    FILM – GESPRÄCHS - ABEND

    „Ein betagter Penner schreibt in der Hauptstadt auf Straßen, Brücken und an Wände: «Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.» Das fällt den jungen Menschen Ben, Yannik, Aaron und Alex auf. Warum macht er das? Sie entschließen sich, einen Film über ihn zu machen, um herauszufinden, was das für ein Mensch ist und was ihn auf die Straße gebracht hat. Dafür bitten sie Clara die Interviews mit ihm zu führen. Clara erkennt, dass es sich um die Werte der Französischen Revolution handelt - doch ist sie irritiert, weil da jeweils auch noch «Wahrheit» steht. Was hat das zu bedeuten? Und warum macht er das überhaupt? Was ist der Beweggrund für solches Tun???....
    Behutsam werden über die Fragen Schicht um Schicht die Gedankengänge und die Motivation des „Penners“ freigeschält - und dabei gehen die Filmemacher, beinahe ohne es zu bemerken, erste Schritte in eine vollkommen neuartige Gesellschaft.“
    Wie wollen wir denn leben?
    IM ANSCHLUSS AN DEN FILM:
    *lassen wir uns selbst erst einmal wieder "still werden", die Idee der ‹Dreigliederung des sozialen Organismus› nachklingen. DANN GEHEN WIR IN AUSTAUSCH MITEINANDER um:
    * anhand der jeweils unterschiedlichen Perspektiven unser Verständnis des Erlebten zu konturieren und zu vertiefen,
    *dadurch auch wieder ein wenig mehr von den Möglichkeiten unseres Menschsein zu erfassen und
    *diese Erkenntnisse dann hoffentlich auch in den eigenen Alltag zu tragen.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 18:00 bis 21:00
    Veranstaltungsort: 
    Rudolf Steiner Haus, Starkenstraße 36, Freiburg-Herdern
    Leitung: 
    Margarete Jauernig und Peter Wassmer
    Veranstalter: 
    Mensch?! Vielfalt Anthroposophie Kulturarbeit in der Region Freiburg  Eine Arbeitsgruppe der Anthroposophischen Gesellschaft
    Kosten: 
    keine
    Anmeldung: 
    nicht erforderlich
  • Stille & Präsenz in Liebesbeziehungen

    FÜR TIEFE INTIMITÄT, KRAFTVOLLE VERBUNDENHEIT UND LUSTVOLLE SEXUALITÄT

    Denkst du, du müsstest etwas für dein Liebesglück tun? Verfällst du mitunter in einen „Aktionismus“, weil du eine lebendige, inspirierende, lustvolle Liebesbeziehung willst?

    Dabei können schlichte, kraftvolle Präsenz, Vertrauen in den Augenblick und das Zulassen der eigenen Verletzlichkeit schon ein riesiges Geschenk für uns selbst und den Partner/die Partnerin sein.

    Respektvolle radikale Ehrlichkeit mag sich herausfordernd anfühlen, ermöglicht Liebenden jedoch einen lebendigen Tanz, in dem eine tiefe Verbindung wachsen darf.

    In diesem Workshop wollen wir erforschen, wie Stille und Präsenz in Liebesbeziehungen für tiefe Intimität, kraftvolle Verbundenheit und lustvolle Sexualität sorgen können.

    Die Übungspraxis für Paare eröffnet Erfahrungsspielräume, in denen wir uns selbst und unser Gegenüber neu erfahren können.

    Lass dich in einen sicheren Herzraum einladen. Komm mit auf eine Reise, die dir Stille, Präsenz und Erwachen in Liebesbeziehungen näher bringt.

    Sowohl Paare, als auch Einzelpersonen sind herzlich willkommen.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 19:00 bis 22:00
    Veranstaltungsort: 
    Living Magnificence | „Kornhaus“, Münsterplatz 11, 79098 Freiburg
    Leitung: 
    Yeshi Choedon | Deeper Love Coach, Heilpraktikerin, Hebamme
    Veranstalter: 
    Yeshi Choedon | Living Magnificence | https://www.livingmagnificence.com
    Kosten: 
    Spendenbasis
    Anmeldung: 
    https://empower.livingmagnificence.com/stille-und-praesenz-i
  • Gesprächsrunde: Durch die bewusste Verbindung zu unserer Lebensquelle innere Konflikte überwinden.

    Bhashkar Perinchery ist Autor u. Seminarleiter u. fördert durch Workshops, als auch intensive Life-Surfing Seminare die innere Entfaltung des Menschen.
    Er ist Initiator der Universalen Multiversalen Bewusstseins Akademie (U.M.A.A.) http://www.uma-akademie.de/ im Life Surfers House u. des Inner Metamorphosis University (I.M.U.) in Chicago.
    „VIHAP (Das vitale Harmonisierungsphänomen) Das Geheimnis für ein Leben voller Freude“ u. „Brücken zum Wunderbaren“ sind Publikationen von ihm in Buchform.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 19:00 bis 21:00
    Veranstaltungsort: 
    Kindertagesstätte Simsalabim, Kirchstraße 41, 79100 Freiburg
    Leitung: 
    Bhashkar Perinchery
    Veranstalter: 
    Life Surfers House
    Kosten: 
    auf Spendenbasis
    Anmeldung: 
    Life Surfers House Tel. 0761 709665
  • Besuche Dich selbst - Hinführung zur Achtsamkeitsmeditation

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 19:15 bis 20:15
    Veranstaltungsort: 
    Erwachsenenbegegnungsstätte Weingarten(EBW)/Mehrgenerationenhaus, Sulzburgerstrasse 18, Freiburg-Weingarten
    Leitung: 
    Mathilde Roentgen
    Kosten: 
    kostenlos
    Anmeldung: 
    nicht erforderlich
  • "Ein-Blick" in die Stille

    Die Natur ist innen. Paul Cèzann

    Wer bist Du jenseits deiner Gedanken, Gefühle und Handlungen?
    Wenn Dir jemand sagt: „Du bist Stille, Freiheit, Frieden usw.“, kannst Du nichts damit anfangen, bis Du den Ort in Dir selbst erfahren hast. Wie direkt der Weg sein kann, kannst Du an diesem Abend erfahren.
    Eine geführte Meditation wird dich unterstützen, mehr und mehr nach Innen zu gehen um den Raum in Dir zu entdecken, der bereits still ist.

    Hinter jedem neuen Hügel dehnt sich die Unendlichkeit.
    Wilhelm Busch
    Datum:

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 19:30 bis 21:00
    Veranstaltungsort: 
    zoom online
    Leitung: 
    Andreas Honrath
    Veranstalter: 
    Andreas Honrath
    Kosten: 
    Spenden für das Projekt "Woche der Stille" sind willkommen.
    Anmeldung: 
    andreas.honrath@gmx.de
  • Online Meditation Achtsamkeit & Selbstmitgefühl

    Nimm Dir Zeit, bei dir selbst zuhause zu sein! Dafür braucht es einen ungestörten Ort, einen Platz, den du dir selbst gestaltest, um nach innen zu lauschen und die Stille zu erfahren.
    Wir werden zwei Sequenzen à 25 Minuten meditieren. Der Atem ist dabei unser Anker, um den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Im zweiten Teil geht es um Mitgefühl mit uns selbst. Wir üben, in einer annehmenden, liebevollen Haltung mit allem zu sein, was gerade da ist!

    Mit deiner Anmeldung per email erhältst du einen Link und weitere Infos.

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 19:30 bis 20:30
    Veranstaltungsort: 
    Zuhause - wo auch immer du bist!
    Leitung: 
    Hanna Eckart, Erlebe Achtsamkeit
    Veranstalter: 
    Erlebe Achtsamkeit - www.erlebe-achtsamkeit.org
    Kosten: 
    kostenfrei
    Anmeldung: 
    Hanna Eckart, hanna.eckart@erlebe-achtsamkeit.org
  • Stille – Worte – Musik

    Meditativer Abend mit Gesängen und Texten aus den Weisheitstraditionen.
    Solisten und ExtraChor der Stimmwerkstatt Oberkirch, Musikalische Leitung: Peter Erdrich

    Datum: 
    Donnerstag, 10 November, 2022 - 20:00
    Veranstaltungsort: 
    Johanneskirche, Günterstalstraße
    Leitung: 
    Peter Erdrich
    Veranstalter: 
    Initiativ-Team der Woche der Stille
    Kosten: 
    Eintritt frei