• Cranio am Morgen

    Langsam- und Stillwerden • Raumgebende Berührung • Dem Lebensatem lauschen

    Langsam- und Stillwerden, raumgebende Berührung, dem Lebensatem lauschen – das sind die Essenzen der Craniosacralen Biodynamik. Wir können dies in einer kleinen Gruppe – jeweils für uns selbst praktizierend – als wohltuend erfahren.
    Ich lade dazu ein, die morgendliche halbe Stunde als Stärkung in den Tag mitzunehmen. Ankommen: 7:50 Uhr, Beginn: 8:00 Uhr, Ende: 8:30 Uhr – bitte warme Socken mitbringen.
    Ich freue mich über eine vorherige eMail-Anmeldung – spontan Entschlossene sind auch willkommen – die Termine können gerne einzeln besucht werden.

    Datum: 
    Montag, 4 November, 2019 - 08:00 bis Samstag, 9 November, 2019 - 08:00
    Veranstaltungsort: 
    Freiburger Innenstadt • Adelhauserstr. 19 • Praxis im Hinterhaus
    Leitung: 
    Anke Zillessen, Physiotherapeutin • Cranio-Masterpraktizierende (CSVD) • Focusing-Therapie (DAF) • Systemaufstellerin (DGfS)
    Veranstalter: 
    Praxis Anke Zillessen • www.ankezillessen.de
    Kosten: 
    gratis
    Anmeldung: 
    kontakt@ankezillessen.de • 0179.1200581
  • Stadtretreat

    Wir sitzen für eine halbe Stunde gemeinsam in stiller Meditation und tauschen uns anschließend im achtsamen Dialog aus. Jedes Treffen kann auch einzeln besucht werden.

    Datum: 
    Montag, 4 November, 2019 - 11:00 bis Freitag, 8 November, 2019 - 12:30
    Veranstaltungsort: 
    Franziskussaal, Prinz-Eugen-Straße 2
    Leitung: 
    Michael Schweiger und Dr. Johannes latzel
    Kosten: 
    Eintritt frei
  • Schweigen für den Frieden

    Alle sind dazu eingeladen, an dem Ort, wo sie sind, täglich von 12 Uhr bis 12:05 Uhr.
    Das Läuten der Kirchenglocken erinnert uns in dieser Woche daran und lädt uns ein.

    Datum: 
    Montag, 4 November, 2019 - 12:00 bis Sonntag, 10 November, 2019 - 12:00
  • Zur Ruhe kommen am Mittag

    Impuls zu Stille und Musik (nicht am Mittwoch)

    Datum: 
    Montag, 4 November, 2019 - 12:00 bis Freitag, 8 November, 2019 - 12:15
    Veranstaltungsort: 
    Freiburger Münster
    Kosten: 
    Eintritt frei
  • Kirche der Stille - mit „Voices of the World“

    Ein Kunstprojekt im Spannungsfeld von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Religion.

    Datum: 
    Dienstag, 5 November, 2019 - 15:00 bis Samstag, 9 November, 2019 - 19:00
    Veranstaltungsort: 
    Johanneskirche, Günterstalstaße
    Kosten: 
    Eintritt frei
  • Mindful-coWorking-day

    Einen Tag lang praktizieren wir gemeinsames, achtsames Arbeiten. Phasen stillen Arbeitens wechseln sich ab mit Sitzmeditation, Gehmeditation, gemeinsamem Essen und Austausch über unsere Arbeit. Jede/r Teilnehmer/in arbeitet an eigenen Themen und Projekten, die an diesem Tag zu tun sind, in Stille.

    Im Tun profitieren wir vom achtsamen Geist unserer Gruppe (6-8 Personen) und laden hin und wieder eine Glocke ein, die uns innehalten lässt und uns zurück zu uns selbst führt. So kann aus Arbeit freudvolles Tun werden.

    Wir vereinbaren gemeinsam Zeiten, in denen wir unsere Arbeitsinhalte, Ideen und Projekte miteinander teilen, die Inspiration der Gruppe nutzen und den Netzwerk-Gedanken unterstützen. Mittags nehmen wir achtsam ein Essen von einem selbst zusammengestellten vegetarischen Buffet zu uns.

    Es gibt in den Räumen unterschiedlichste Arbeitsbereiche, auch WLAN kann genutzt werden. Telefonieren ist in einem dafür vorgesehenen Raum ebenfalls möglich.

    Bitte mitbringen:

    • Eigenes Arbeitsmaterial (Laptop, Papier, Stifte etc.)
    • Meditationskissen
    • Beitrag für das gemeinsame, vegetarische Mittagsbuffet

    Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich!

    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 08:30 bis 17:00
    Veranstaltungsort: 
    Turnseestraße 42
    Leitung: 
    Ulrich Kaiser, Netzwerk Achtsame Wirtschaft Regionalgruppe Freiburg
    Kosten: 
    kostenfrei
    Anmeldung: 
    Tel. 88140104 oder kaiser@kaiserwerbungunddesign.de
  • Meditieren wie ein Baum

    mit Meister Eckhart

    „Ich habe eine Kraft in meiner Seele, die Gottes empfänglich ist … Gott ist mir näher, als ich mir selber bin“. In der Erfahrung des eigenen Atems und der Stille kann sich eine Aufmerksamkeit einstellen, in der man diese Einsicht berührt. Wir nehmen das Bild des Baumes hinzu und fragen nach Verbundensein, Verwurzelt- und Getragensein, Genährt- und Verwandeltwerden.

    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 10:00 bis 11:30
    Leitung: 
    Uli Schäfle, Pfr. i. R., Kontemplationslehrer, Psychotherapie (HP
    Veranstalter: 
    Evangelische Erwachsenenbildung
    Kosten: 
    7€
    Anmeldung: 
    Evangelische Erwachsenenbildung Freiburg; (0761) 70 86 342
  • Stille in der Natur – Stille in der Stadt

    Mut zur Langeweile - geborgen in der Verbindung mit der Natur

    In die Natur hinein lauschen und schauen ... sich entschleunigen ... raus aus dem Alltag und sich wieder an die heilsame Energie der Natur anbinden. Was uns wirklich nährt, können wir greifen, riechen, schmecken und mit all unseren Sinnen erfassen. Wir können in die Natur eintauchen und uns nicht mehr so getrennt von ihr empfinden. Hierdurch gelangen wir zu mehr Kraft und Klarheit, was uns wieder mehr in Balance bringen kann für unseren Alltag.

    Bitte Sitzkissen für draußen mitbringen. Bei Regenwetter besteht die Möglichkeit, in einen Innenraum auszuweichen.

    Treffpunkt bei jedem Wetter Stadtgartenbrücke, Aufgang Parkseite.

    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 14:00 bis 17:00
    Veranstaltungsort: 
    Stadtgartenbrücke, Aufgang Parkseite
    Leitung: 
    Claudia Sieveking, Ergo- und Körpertherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (MBSR)
    Veranstalter: 
    Volkshochschule Freiburg e.V.
    Kosten: 
    20,00 €
    Anmeldung: 
    VHS, Tel. 3689510 oder www.vhs-freiburg.de
  • Meditation

    Sitzen in der Stille
    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 18:30 bis 19:30
    Veranstaltungsort: 
    St. Maria Magdalena, Maria-von Rudloff-Platz 1, 79111 FR
    Leitung: 
    Susanna Huber
    Veranstalter: 
    Kirche im Rieselfeld
    Kosten: 
    keine
    Anmeldung: 
    nicht erforderlich
  • In mir ist Stille

    Durch sanfte Yogaübungen den inneren, stillen Raum erkunden

    "In mir ist ein Raum, der ganz still und friedlich ist. Es lohnt sich, diesen Raum kennen zu lernen und zu erkunden, damit ich mich jeden Tag für eine gewisse Zeit in ihn zurück ziehen kann."

    Mithilfe sanfter Yogaübungen ist es möglich, den Kontakt zum inneren Selbst auf zu bauen. Die Körperübungen werden im Einklang mit dem eigenen Atem praktiziert und lenken so den Blick nach innen.

    Diese Yogaeinheit ist für Neulinge wie Geübte gedacht. Im Raum vorhanden sind Matten, Decken und Kissen. Bitte in bequemer Kleidung kommen. Um Anmeldung wird gebeten.

    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 19:00 bis 20:30
    Veranstaltungsort: 
    Raum für Körper, Geist und Herz
    Leitung: 
    Anne Thorand
    Veranstalter: 
    Anne Thorand, Raum für Körper, Geist und Herz in Ebringen www.yoga-in-ebringen.de
    Kosten: 
    12
    Anmeldung: 
    anne.thorand@gmail.com
  • Stille, Musik und Worte für die Erde

    Meditativer Abend mit Gesängen und Texten aus den Religionen.
    Solisten und Chor der Stimmwerkstatt Oberkirch,
    Musikalische Leitung: Peter Erdrich

    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 20:00 bis 22:00
    Veranstaltungsort: 
    Freiburger Münster
    Leitung: 
    Peter Erdrich
    Kosten: 
    Eintritt frei, Spende erbeten
  • Jesusgebet

    - Das Beten mit dem Namen Jesus

    Mit dem Namen Jesus zu beten ist eine alte christliche Tradition, die ihren Ursprung im Ein-Wort-Gebet der Wüstenväter und Wüstenmütter des 4 Jahrhunderts in Ägypten und Palästina hatte. Pater Franz Jalics SJ hat diese Gebetsweise für die heutige Zeit weiterentwickelt und stellte ihr eine konkrete (Übungs-)Anleitung beiseite. („Grieser Weg“).

    Die beständige, aufmerksame und liebevolle Anrufung des Namens „Jesus Christus“

    in einer ruhigen Sitzhaltung in Stille, verbunden mit dem Rhythmus des Atems und der Wahrnehmung der Hände, hilft, unsere Aufmerksamkeit zu verankern und uns tiefer in Kontakt mit der Gegenwart Gottes und dem Göttlichen in uns zu erfahren.

     

    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 20:00 bis 21:00
    Veranstaltungsort: 
    Kirche St. Peter und Paul, Bozenerstr. 6 in 79111 Freiburg – St. Georgen
    Leitung: 
    Cristian Dirjack
    Veranstalter: 
    Pfarrgemeinde St. Peter und Paul
    Kosten: 
    keine
    Anmeldung: 
    nicht erforderlich
  • Jesusgebet

    - Das Beten mit dem Namen Jesus

    Mit dem Namen Jesus zu beten ist eine alte christliche Tradition, die ihren Ursprung im Ein-Wort-Gebet der Wüstenväter und Wüstenmütter des 4 Jahrhunderts in Ägypten und Palästina hatte. Pater Franz Jalics SJ hat diese Gebetsweise für die heutige Zeit weiterentwickelt und stellte ihr eine konkrete (Übungs-)Anleitung beiseite. („Grieser Weg“).

    Die beständige, aufmerksame und liebevolle Anrufung des Namens „Jesus Christus“

    in einer ruhigen Sitzhaltung in Stille, verbunden mit dem Rhythmus des Atems und der Wahrnehmung der Hände, hilft, unsere Aufmerksamkeit zu verankern und uns tiefer in Kontakt mit der Gegenwart Gottes und dem Göttlichen in uns zu erfahren.

     

    Datum: 
    Donnerstag, 7 November, 2019 - 20:00 bis 21:00
    Veranstaltungsort: 
    Kirche St. Peter und Paul, Bozenerstr. 6 in 79111 Freiburg – St. Georgen
    Leitung: 
    Cristian Dirjack
    Veranstalter: 
    Pfarrgemeinde St. Peter und Paul
    Kosten: 
    keine
    Anmeldung: 
    nicht erforderlich