• Herzmeditation nach Dr. Laskow

    von 7.30 bis 8 Uhr von 7. bis 10. November

    Liebe ist die stärkste heilende Energie im Universum und Katalysator für jede Art von Transformation und Weiterentwicklung. Unsere Unfähigkeit, uns selbst zu lieben oder Liebe von anderen zu empfangen, ist die Quelle der meisten unserer persönlichen sowie beruflichen Probleme.
    Diese Übungen von Dr Laskow, die Meditation und die Vergebung, bieten eine Möglichkeit, die innere Stille und den innere Frieden zu pflegen, und somit auch die Beziehungen zu sich selbst und Anderen zu optimieren, in besseren, gesunderen Gleichgewicht zu bringen.

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 07:30 bis Donnerstag, 10 November, 2022 - 07:30
    Veranstaltungsort: 
    online
    Leitung: 
    Anita Olland von Verein Schwere's Los
    Veranstalter: 
    Anita Olland für Schere's Los: ao@anita-olland.com
    Kosten: 
    kostenlos
    Anmeldung: 
    Anmeldung per Email um den link zu bekommen erforderlich
  • Stadtretreat

    Wir sitzen für eine halbe Stunde gemeinsam in stiller Meditation und tauschen uns anschließend im achtsamen Dialog aus. Jedes der Treffen kann einzeln besucht werden.
    Montag bis Freitag täglich von 11 - 12:30 Uhr.

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 11:00 bis Freitag, 11 November, 2022 - 12:30
    Veranstaltungsort: 
    Franziskussaal, Prinz-Eugen-Str. 2
    Leitung: 
    Michael Schweiger, Dr. Johannes Latzel und Team
    Veranstalter: 
    Initiativ-Team Woche der Stille
    Kosten: 
    Eintritt frei
  • Zur Ruhe kommen am Mittag

    Impulse zu Stille und Musik (nicht am Mittwoch)

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 12:00 bis Freitag, 11 November, 2022 - 12:15
    Veranstaltungsort: 
    Freiburger Münster
    Veranstalter: 
    c-punkt Münsterforum
    Kosten: 
    Eintritt frei
  • The Citizen Is Present - Stille in Begegnung

    Zwei Stühle, ein roter Teppich. Und Zeit einem Menschen in die Augen zu sehen.

    Stille in Beziehung
    Stille verbinden wir häufig mit einem inneren Rückzug, einem Sein für sich.
    Ist diese Stille auch in Beziehung möglich? Im direkten Augenkontakt zu einer Person, die mir eventuell völlig fremd ist?
    Was geschieht in einem „Augenblick“ in dem sich zwei Menschen in Stille begegnen?

    Martin Bruders und Axel Perinchery sind die Gründer von The Citizen is Present, einem Projekt das mittlerweile in über 25 Städten in Deutschland und der der Schweiz sowie auf der UN Klimakonferenz in Madrid 2019 stattgefunden hat. The Citizen is Present ist eine Gruppe von Menschen, die die Werte Achtsamkeit, Mitmenschlichkeit und soziale Verantwortung teilen und in dem einfachen Setting: Zwei Stühle, ein roter Teppich - Stille und zwei Menschen im Augenkontakt, künstlerisch zum Ausdruck bringen möchten.
    Wir sind sehr glücklich, dass diese Aktion auch dieses Jahr in der Johanneskirche stattfinden kann. Wir laden sie herzlich ein uns dort zu begegnen - in geteilter Stille.
    MO bis FR jeweils 14.00 - 17.00 Uhr

    Datum: 
    Montag, 7 November, 2022 - 14:00 bis Freitag, 11 November, 2022 - 17:00
    Veranstaltungsort: 
    Johanneskirche - Günterstalstraße - Freiburg
    Leitung: 
    Martin Bruders und Axel Perinchery
    Kosten: 
    kostenlos
  • Stilles Verweilen vor dem Allerheiligsten

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 07:30 bis 08:30
    Veranstaltungsort: 
    Kirche St. Peter & Paul, Bozenerstr.6, Freiburg-St. Georgen
    Leitung: 
    Ingrid Hepp
    Kosten: 
    keine
    Anmeldung: 
    nicht erforderlich
  • Stille-Musik-Stille

    Musikalische Einstimmung in den Tag

    An drei Morgenden gibt es die Möglichkeit, der Musik lauschend eine Zeit innerer Stille zu erleben. Es erklingen Improvisationen und ausgewählte Sätze aus den Sonaten und Partiten für Violine Solo von Joh. Seb. Bach.

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 09:00
    Veranstaltungsort: 
    Kapelle Peter und Paul, Andreas-Hofer-Str.108
    Leitung: 
    Mathilde Lang
    Kosten: 
    Unkostenbeitrag
  • Lausche deinem Körper

    Jin Shin Jyutsu und feinstoffliche Körperarbeit beinhalten den gleichen Kern: das Leben in uns zu empfangen und zu spüren, sodass es wieder in seinen natürlichen Fluss kommen kann.

    "Je mehr geordnete feinstoffliche Bewegung in uns ist, umso mehr erleben wir die eigene AnWESENheit". Es liegt mir am Herzen, die Woche der Stille als Anlass zu nehmen, um Deine eigene Anwesenheit zu unterstützen, mehr Platz in deinem Alltag zu nehmen.

    Dafür biete ich am Dienstag der 8.11 sowie am Donnerstag der 10.11, jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr, die Möglichkeit an, Termine zu vereinbaren. Besonders während die Woche der Stille ist der Ausgleich einer Behandlung auf Spendenbasis gedacht.

    Für mehr Informationen über meine Arbeit, kannst Du meine Website besuchen: https://astridcoue.wixsite.com/webseite 

    Wenn Du Dich angesprochen fühlst, kannst Du mich gerne anschreiben oder anrufen.
    Ich freue mich darauf, Dich dabei zu unterstützen, wieder in Deinen natürlichen Fluss zu kommen!

    astrid.coue@hotmail.fr
    +49 177 401 4445 od. +33 7 66 50 22 46

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 10:00 bis 19:00
    Veranstaltungsort: 
    Klarastraße 94 - Meditations und Kommunikationsraum
    Leitung: 
    Astrid Coué
    Kosten: 
    Auf Spendenbasis - [30-70]€
    Anmeldung: 
    astrid.coue@hotmail.fr
  • Film: Erleuchtung garantiert

    Dieses humorvolle Roadmovie von Doris Dörrie erzählt von zwei Brüdern mit Lebenskrise, die in einem buddhistischen Kloster in Japan zu sich selbst finden wollen. Schon auf dem Weg dorthin erleben sie allerhand herausfordernde Abenteuer. Ein Film in dem auf leichte Art die großen Fragen gestellt werden.

    Im Augustinum besteht für Gäste - auch während der Vorstellung - eine (FFP2-)Maskenpflicht. Bitte bringen Sie eine Maske mit, wenn Sie von außen zu Besuch kommen! Danke.

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 17:00 bis 19:00
    Veranstaltungsort: 
    Augustinum, Weierweg 10
    Veranstalter: 
    Augustinum Freiburg in Kooperation mit E+F Beziehung leben
    Kosten: 
    6 Euro (4 Euro für Hausgäste)
    Anmeldung: 
    nicht notwendig
  • „Halte die Stille wie ein Gefäß“ - Gang über den Hauptfriedhof

    Friedhöfe strahlen Stille aus; sie sind seit jeher Orte der Stille. Ihre Umgebung berührt uns und bringt uns in Kontakt mit dem Geheimnis des Lebens und Sterbens.

    Beim Gang über den Friedhof laden wir ein, durch stilles Gehen, durch Textimpulse und durch Musik diesem Geheimnis nachzuspüren.

    Treffpunkt vor dem Haupteingang. Gerne - wenn vorhanden - eine Laterne mitbringen.
    Musik: Mike Schweizer

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 17:30
    Veranstaltungsort: 
    Hauptfriedhof, Treffpunkt vor dem Haupteingang
    Veranstalter: 
    Ambulante Hospizgruppe Freiburg e.V.
  • Achtsamkeit zum Kennenlernen

    Stille finden in dir!

    Fühlst du dich gestresst und angespannt? Immer nur im Funktionsmodus?

    Dann nimm dir Zeit zum Innehalten! In die Stille eintauchen und alle andere Beschäftigung sein lassen. Nichts tun, nichts erreichen wollen, nichts erzwingen. Stattdessen kannst du dir mit Freundlichkeit begegnen, mitfühlend und liebevoll.

    Das werden wir bei dieser Gelegenheit üben und im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Austausch und Fragen, auch zum 8-Wochen-MBSR-Programm (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) nach Jon Kabat-Zinn.

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 17:30 bis 19:00
    Veranstaltungsort: 
    Cella, Meditationsraum, Hansjakob-Str. 88a, 79117 Freiburg
    Leitung: 
    Hanna Eckart, Erlebe Achtsamkeit
    Veranstalter: 
    Erlebe Achtsamkeit, www.erlebe-achtsamkeit.org
    Kosten: 
    Spendenbasis
    Anmeldung: 
    Hanna Eckart
  • Gemeinsames Sitzen in Stille

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 18:00 bis 18:45
    Veranstaltungsort: 
    Katholische Kirche St. Andreas, Sulzburgerstraße 18, Freiburg-Weingarten
    Kosten: 
    kostenlos
    Anmeldung: 
    nicht erforderlich
  • Meditation für die Stärkung der Selbstliebe

    In die Stille gehen heißt, sich selbst etwas Gutes zu tun. Mit einer geführten Chakra-Meditation verbinden wir uns über den Atem mit dem Herzen. Dadurch erhalten wir Gelegenheit, die Selbstliebe zu stärken und uns an unseren Ursprung zu erinnern – die universelle Liebe.

    Die Teilnahme erfordert keine Vorkenntnisse. Da die Plätze begrenzt sind, darf ich um eine baldige Anmeldung per Mail bitten.

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 18:00 bis 19:00
    Veranstaltungsort: 
    79100 Freiburg, Kreuzkopfstr. 17 b, bei Tavatamo Herbert Wentscher
    Leitung: 
    Tavatamo Herbert Wentscher
    Veranstalter: 
    Tavatamo Herbert Wentscher, Meditationslehrer und Bildender Künstler
    Kosten: 
    kostenlos
    Anmeldung: 
    tavatamo@tavatamo.com
  • Achtsamkeitsmeditation (MBSR) für Studierende

    Zeit für den Augenblick gewinnen, sehen lernen, wo Belastung durch Stress beginnt und Möglichkeiten kennenlernen, wie wir neu und anders damit umgehen können – das ist der Sinn eines MBSR-Kurses. Prof. Jon Kabat-Zinn hat sein Training für mehr Achtsamkeit im Leben „Mindfulness based stress reduction“ genannt und damit die Achtsamkeitspraxis in Medizin und Gesellschaft etabliert.

    Unser Angebot soll euch helfen, lebenswichtige Kräfte neu zu entdecken und einen hilfreichen Ausgleich zu finden. Innehalten, einen Moment der Ruhe einschieben in den eilenden Prozess unseres Lebens. Bei genauem Hinsehen finden sich doch viele Möglichkeiten, einen Akzent anders zu setzen oder auch eine Einstellung zu hinterfragen. Häufige "Nebenwirkungen" sind eine höhere Fähigkeit zum Entspannen, Gelassenheit, Lebensfreude und Selbstbewusstsein… 

    Am 8.11. startet ein 8-wöchiger-Kurs im Meditationsraum der KHG Edith Stein.

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 18:30 bis 21:00
    Veranstaltungsort: 
    KHG Edith Stein, Meditationsraum (Lorettostraße 24, 79100 Freiburg)
    Leitung: 
    Markus von Ehr (ausgebildeter MBSR-Lehrer)
    Kosten: 
    Spendenbasis
    Anmeldung: 
    Markus v. Ehr: mbsr@see360.de
  • Abend der Stille

    Kontempaltion (via integralis) - Impuls - Abendsegen

    Herzlichen Einladung zum Abend der Stille und Kontemplation.

    Wir beginnen um 18.30 Uhr mit Körperachtsamkeit und einem inhaltlichen Impuls. Es folgen drei Einheiten Kontemplation, dazwischen Gehmeditation. Es ist möglich, online um 18.55 oder 19.20 Uhr noch dazu zu kommen und während der Gehmeditation den Zoom-Raum wieder zu verlassen. Link:  https://us02web.zoom.us/j/83895923946

    Ich freue mich auf Eure Teilnahme online im Zoom. Bernhard Stappel

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 18:30 bis 20:00
    Veranstaltungsort: 
    Zendo Offener Kreis, Freiburg Betzenhausen
    Leitung: 
    Bernhard Stappel, Kontemplationslehrer via integralis
    Kosten: 
    kostenlos
    Anmeldung: 
    b.stappel@posteo.de
  • Gewahrsein - einfach sein

    Aus den Gedankenketten aussteigen.
    Das jetzige Erleben (Gedanken, Gefühle) wahrnehmen, lassen, zulassen, nicht damit kämpfen, einfach lassen, einfach sein.
    Stille Meditation (Geistesruhe und etwas Einsicht)
    Weitere Information siehe
    buddhistisches-zentrum-freiburg.de/programm/gewahrsein-entwickeln-5-2022-11-08/

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 19:00
    Veranstaltungsort: 
    Buddhistisches Zentrum Freiburg, Stadtstr. 7
    Veranstalter: 
    Buddhistisches Zentrum Freiburg
    Kosten: 
    keine
  • Kontemplation im Stile des Zen

    Kontemplation ist ein christlicher Weg zur Gotteserfahrung auf den Spuren abendländischer Mystiker in Verbindung mit dem Weg des Zen.
    Im Sitzen in der Stille übe ich mich im Schweigen und versuche das Viele, das mich umtreibt,
    meine Gedanken, Gefühle, Empfindungen und Absichten, zur Ruhe kommen zu lassen.
    Ich tue dies, indem ich mich einlasse auf die Achtsamkeit auf meinen Atem und dem Lauschen nach Innen.
    Diese Übung ist ein Verwandlungsweg, der in die eigene Tiefe führt im Loslassen und Einlassen auf den eigenen Wesensgrund.

    19:00 Einführung, Sitzen in Stille 19:15 - 20:00

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 19:00 bis 20:00
    Veranstaltungsort: 
    Cella , Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit, Hansjakobstr. 88a, 79117 Freiburg
    Leitung: 
    Regine Baur, Tel. 0761 – 44 872, baurre@web.de
    Veranstalter: 
    Katholische Kirchengemeinde Freiburg Ost
    Kosten: 
    3,00 Euro
    Anmeldung: 
    Regine Baur, Tel. 0761 – 44 872,
  • Meditation im Stile des Zen

    Einfach nur da ein. Einfach mal ausprobieren.

    Einfach nur in Stille dasitzen - dazu laden wir herzlich ein. Unsere Einheiten gehen 25 Minuten und man kann nach einer Runde auch wieder gehen. Sitzunterlagen sind vorhanden, einfach warme Socken und eine Decke mitbringen.

    Weitere Informationen und Zugang zum Eurythmieraum:

    https://www.zen-in-freiburg.de/zen-meditation/uebungszeiten

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 19:30 bis 20:30
    Veranstaltungsort: 
    Freie Waldorfschule FR-Rieselfeld, Unterer Eurythmieraum
    Leitung: 
    Frieder Weis, Zen-Lehrer der Zen-Linie Leere Wolke/Willigs Jäger
    Veranstalter: 
    Zen-Gruppe Freiburg-Rieselfeld
    Kosten: 
    Keine
    Anmeldung: 
    Keine. Bitte 10 Minuten früher da sein.
  • Geist statt Geiz

    Wandel durch Gemeinwohlökonomie

    Welt und Wirtschaft sind aus dem Gleichgewicht – es muss anders werden, wenn es weitergehen soll. Welche Werte, Haltungen und Ziele helfen für ein Wirtschaften zum Wohle aller? 

    Christian Felber erzählt von dem, was sein politisches Engagement motiviert. Er plädiert für Wandel und Wirtschaften, das Sinn und Orientierung fördern. Statt um Wachstum und Steigerung geht es um Innehalten und Verlangsamen. Es braucht ein ‚lauschendes‘ Tun, das achtsam ist für Beziehungen. 

    Christian Felber: Gründungsmitglied von Attac Österreich, Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie, Gründungsmitglied der Bürgerbewegung Finanzwende, Tänzer, Autor und Aktivist,
    im Gespräch mit Gabriele Hartlieb, Stadtpfarrerin

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 19:30
    Veranstaltungsort: 
    Pauluskirche Dreisamstr. 3 79098 Freiburg
    Veranstalter: 
    Evang. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Gemeinwohl-Ökonomie Baden-Württemberg e.V. und Kultur leben e.V
    Kosten: 
    8/5€
    Anmeldung: 
    www.erwachsenenbildung-freiburg.de
  • Der Schönheit der Welt begegnen

    Achtsamer Dialog aus der Stille über "Die Kraft des Staunens"
    Das Europäische Netzwerk "Dankbar leben" lädt ein

    Intention: 

    Während unserer gemeinsamen 60 Minuten geben wir uns Raum zum Ankommen, teilen die "Inspiration für die Woche" und laden zu einer kurzen, angeleiteten Meditation ein. Die Dialoghaltungen werden erinnert, bevor wir für eine gute halbe Stunde in den Achtsamen Dialog zu einer Dialogfrage einladen. Wir beschließen den Kreis mit einer Ein-Wort-Runde und einer Ritual-Einladung für die Woche. Alle sind herzlich willkommen. Es ist nichts Besonderes zu tun – einfach nur "von Herzen da sein". 

    Thema: "Staunen"

    Br. David Steindl-Rast sammelte über drei Monate hinweg Segenswünsche – jeden Tag einen, segnend, was ihm spontan einfiel – von Insekten bis Internet, von Farben bis Freundschaft. Er schrieb nieder, was ihm gerade in den Sinn kam und was ihn täglich inspirierte. Diese Segenswünsche präsentiert er nun in seinem neuen Buch "Die Kraft des Staunens" (Kneipp Verlag).
    "
    Oft hindert uns eine innere Unruhe, das Gefühl der Dankbarkeit zu genießen oder es überhaupt erst einmal wahrzunehmen. David Steindl-Rast öffnet in seinem Buch eine Tür zu mehr Zufriedenheit und Ruhe, ja, er stößt sie mit seinen anregenden und berührenden Meditationen regelrecht auf. Aber dieses Buch steckt nicht nur voller Dankbarkeit, sondern auch voller Wünsche für eine Welt, in der noch viele Wünsche offen sind. Jeder Tag wird für uns ein Geschenk, das wir weitergeben können – wir schenken uns das Zuhören und Wahrnehmen, Innehalten und In-uns-Gehen. Und je mehr wir uns in ebendiesen Fähigkeiten üben, desto leichter fällt es uns zu erkennen: Es gibt unendlich viele Gründe, um heute dankbar zu sein." 

    Wir freuen uns auf Dich/Sie!

    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 19:30 bis 20:30
    Veranstaltungsort: 
    online (Zoom)
    Leitung: 
    Mirjam Luthe und Andrea Zacke
    Veranstalter: 
    Europäisches Netzwerk "Dankbar leben" (www.dankbar-leben.org)
    Kosten: 
    kostenlos
    Anmeldung: 
    willkommen@dankbar-leben.org
  • HERZLEUCHTEN

    Dein Sein & Wirken als erwachendes Bewusstsein
    Datum: 
    Dienstag, 8 November, 2022 - 20:00 bis 21:30
    Veranstaltungsort: 
    Yogazentrum Freiburg Marie-Curie Str. 3 79100 Freiburg